Der Texter

Wie man inhaltsschwache Reden rechtfertigt

Hohle Vorträge, farblose Präsentationen, nichtssagende Botschaften … Hauptsache der Redner verzückt allein durch seine Stimme. Denn schließlich hat ein Herr Dr. Mehrabian gesagt, wie wir es sagen ist wichtiger, als was wir sagen. Nein, hat er so nicht. Dennoch plappern viele Kommunikationsexperten und Trainer diesen absurden Selbstläufer immer noch nach, – als allgemeingültige Regel. (Aber recherchieren Sie mal selbst.)

Überzeugen durch Kompetenz

Manche Redner wirken sympathisch, aber inhaltsschwach. Schönsprechen alleine hilft also nicht.
Wenn ich mit Ihnen an Ihrer Außenwirkung arbeite, meine ich damit nicht den schönen Schein. Ich meine Ihren Status als Experten, Fachmann, Führungskraft. Ich meine Ihre Kompetenz. Und Kompetenz braucht Inhalt.

Vorträge die mit Ihnen zu tun haben

Deshalb erarbeite ich mit Ihnen Vorträge, die mit Ihnen und Ihrerm Expertenwissen zu tun haben, – Vorträge, die mit Ihrer beruflichen Aufgabe zu tun haben. Ich schreibe für Sie das Skript. Sie entscheiden, ob Sie es bei der Dienstleistung Texten belassen oder ob wir das Skript als Grundlage für die Erarbeitung Ihres Auftritts nehmen: Text, Dramaturgie, Sprechen.

Sie werden richtig gut ankommen!

Kommentare sind geschlossen